Publikationen

als Bearbeiter

Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen 1513 bis 1532. Reformation im Kontext frühneuzeitlicher Staatswerdung. Band 2: 1518–1522, hg. von Armin Kohnle und Manfred Rudersdorf, bearbeitet von Stefan Michel, Beate Kusche, Ulrike Ludwig, Konstantin Enge, Dagmar Blaha und Alexander Bartmuß unter Mitarbeit von Saskia Jähnigen und Steven Bickel, Leipzig 2022.

Beiträge

Die Leisniger Kastenordnung von 1523. Edition der Leisniger Handschrift, in: Herbergen der Christenheit. Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte 42/43 (2018/2019), Leipzig 2022, S. 51–73.

Zwischen Mitgliedschaft und eigener Interessenpolitik. Das problematische Verhältnis der albertinischen Herzöge zum Schmalkaldischen Bund , in: Politik – Religion – Kommunikation. Die schmalkaldischen Bundestage als politische Gesprächplattform, hrsg. von Jan Martin Lies und Stefan Michel unter Mitarbeit von Marion Bechtold-Mayer (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 137), Göttingen 2022, S. 223–240.

Anmerkungen zur Reformationsforschung „vor Ort“ und zum Wert einer „populären“ Publikationsreihe , in: Thüringen im Jahrhundert der Reformation. Bilanz eines Projektes – Perspektiven der Forschung, hrsg. von Werner Greiling, Alexander Krünes und Uwe Schirmer (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen 19), Jena 2019, S. 138–147.

Heinrich (der Fromme), in: Sächsische Biografie, hrsg. vom Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. von Martina Schattkowsky, Online-Ausgabe, Stand: 7. Dezember 2017.

»Kirchenordnung zum Anfang«. Die Einführung der Reformation im albertinischen Sachsen unter Herzog Heinrich dem Frommen (1539–1541), in: Sächsische Heimatblätter 63 (2017), Heft 2: Sachsen und die Reformation, S. 115–121.

Übersetzung: Hussens Erklärung seines Glaubens für Konstanz (1414), in: Johannes Hus Deutsch, hg. von Armin Kohnle und Thomas Krzenck, Leipzig 2017, S. 573–587.

Heinrich von Sachsen (1473–1541), in: Herrschaft und Glaubenswechsel. Die Fürstenreformation im Reich und Europa in 28 Biographien (Heidelberger Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte. Neue Folge 24), hg. von Susan Richter und Armin Kohnle, Heidelberg 2016, S. 215–229.

Herzog Heinrich von Sachsen und die Reformation im Freiberger Ländchen, in: Wortwechsel. Das Kolloquium zum 475. Geburtstag der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens in Annaberg-Buchholz im Jahr 2014. Tagungsband, hg. von Bernd Stephan und Martin Lange, Annaberg-Buchholz 2015, S. 127–141.

Mitarbeit

Briefe und Akten zur Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen 1513 bis 1532. Reformation im Kontext frühneuzeitlicher Staatswerdung. Band 1: 1513–1517, hg. von Armin Kohnle und Manfred Rudersdorf, bearbeitet von Stefan Michel, Beate Kusche und Ulrike Ludwig unter Mitarbeit von Vasily Arslanov, Alexander Bartmuß und Konstantin Enge, Leipzig 2017.

Rezensionen

Neue Beiträge zur Rolle des Adels in der Reformation. Eine Rezension zu „Adel – Macht – Reformation. Konzepte, Praxis und Vergleich“ (Schriften zur Sächsischen Geschichte und Volkskunde 60), hrsg. von Martina Schattkowsky, Leipzig 2020, in: Saxorum. Blog für interdisziplinäre Landeskunde in Sachsen (2022).

Reihe »Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen«, hrsg. von Werner Greiling, Alexander Krünes und Uwe Schirmer, Bde. 9–12, Jena 2017–2018, in: Zeitschrift für Thüringische Geschichte 73 (2019), S. 332–336.

Luthers ungeliebte Brüder. Alternative Reformationsideen in Thüringen, Mühlhausen 2018, in: Mühlhäuser Beiträge 41 (2018), S. 251f.

Reihe »Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen«, hrsg. von Werner Greiling, Alexander Krünes und Uwe Schirmer, Bde. 5–8, Jena 2016, in: Zeitschrift für Thüringische Geschichte 72 (2018), S. 374–378.

Weimar und die Reformation. Luthers Obrigkeitslehre und ihre Wirkungen, hrsg. von Christopher Spehr, Michael Haspel und Wolfgang Holler. Leipzig 2016, in: Zeitschrift für Thüringische Geschichte 71 (2017), S. 380–384.

Reihe »Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen«, hrsg. von Werner Greiling, Alexander Krünes und Uwe Schirmer, Bde. 1–4, Jena 2015–2016, in: Zeitschrift für Thüringische Geschichte 70 (2016), S. 294–298.